Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Geocaching

Mit der Entwicklung der GPS-Geräte kann heute jeder seine geografischen Standortdaten bestimmen.

Das hat zu einem neuen Hobby geführt, das sich vor allem bei jungen Leuten und Familien mit Kindern zunehmender Beliebtheit erfreut.

In der Natur werden an interessanten Stellen Gegenstände versteckt und die geografischen Koordinaten der Verstecke (Caches) im Internet veröffentlicht. Jeder interessierte Wanderer kann sich die Daten in seiner Region anzeigen lassen und dann die Verstecke suchen. Es ist eine Form der modernen Schatzsuche. Inzwischen wurden viele Varianten von Caches entwickelt.
Das Spektrum reicht von einfachen Caches über Multicaches, Rätselcaches und
Caches, die nur mit Spezialausrüstung zu erreichen sind.

  Geocaching

 

Auf der Internetseite www.geocaching.de gibt es eine deutschsprachige Erläuterung zu diesem Hobby. Eine Geocache-Datenbank findet man unter www.geocaching.com.

 

In und um Katzhütte herum wurden bereits einige Caches an interessanten Wanderzielen oder fantastischen Aussichtspunkten versteckt, z.B.

 

Reichenbacher Teich

Kieslerstein

Wurzelberg

Schwemmbachteich

Schwarzer Acker

Franzosengrab

 

usw.

 

Die meisten Caches sind auch mit dem Fahrrad zu erreichen. Mountainbiker finden hier sehr anspruchsvolle Strecken vor.

 

 

 
 
Schriftgröße ändern: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Wetteraussichten