RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Einweihung Gänsrandsweg (11.06.2016)

Nach dem Sturm im Dezember 2005  war der hintere Teil des Weges entlang der Waldkante oberhalb vom Sportplatz unpassierbar.

Vom Weg aus bot sich ein herrlicher Ausblick über den Sportplatz und die ganze Neuhäuser Straße bis zur dritten Brücke.

Elf Jahre lang sah die Gemeinde keine Möglichkeit, den Weg wieder begehbar zu machen und der Forst hatte daran kein Interesse.

 

Deshalb erfolgte am 09.04.2016 ein Aufruf zum Subbotnik, um den Weg wieder begehbar zu machen. Anwohner und die Sportler des SV Motor Katzhütte-Oelze erklärten sich bereit zur Teilnahme. In mehreren Arbeitseinsätzen gelang es, den Weg wieder herzustellen. Am hinteren Teil des Weges arbeiteten die Anwohner Tobias Walther, Mathias Walther, Jochen Weigelt, Ria Korn, Thomas Henkel und Frank Wöhner.

Die Sportfreunde, unter der Leitung von Martin Eglinski, übernahmen den vorderen Teil des Weges über dem Sportplatz. Von den Bänken, die wieder benutzbar sind, hat man einen sehr guten Überblick über das Spielfeld.

 

Am Samstag, den 11. Juni 2016 wurde der Weg durch den Bürgermeister eingeweiht.

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]





 
 
Schriftgröße ändern: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Veranstaltungen und Kurse
 
Wetteraussichten