RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kirchturmführung in der Bergkirche Oelze (08.09.2019)

Zum Tag des offenen Denkmals konnten interessierte Besucher bei einer Führung einen Blick in den Kirchturm und ins Glockenhaus werfen.

 

Der Aufstieg erfolgt durch die Orgel. Außer den Orgelpfeifen sieht man auch den Blasebalg, der früher mit  Muskelkraft (Beinarbeit) betätigt werden mußte. Die vielen neu eingesetzten Balken zeigen, wie umfangreich die Reparatur des Kirchturmes ist. Interessant ist die Kirchturmuhr aus dem Jahre 1907, die mechanisch durch drei Gewichte angetrieben wird und wöchentlich aufgezogen werden muß. Bei einem Blick ins separate Glockenhaus fällt auf, daß die Glocken aus Eisenguß äußerlich stark angegriffen sind. Sie stammen aus dem Jahre 1919 und begehen somit heuer ihr 100jähriges Jubiläum.


Mehr über: Kirchgemeinde Oelze

[alle Schnappschüsse anzeigen]





 
 
Schriftgröße ändern: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Veranstaltungen und Kurse
 
Wetteraussichten